Dienstleistung für nicht mehr mobile Menschen (Fahrdienst)

Dienstleistung für nicht mehr mobile Menschen (Fahrdienst)

Auf Antrag der Kommission Gesellschaft und Soziales hat der Gemeinderat beschlossen, einen Fahrdienst auf den Chilchhoger als Versuchsbetrieb im Jahr 2020 anzubieten. Diese Dienstleistung richtet sich an nicht mehr mobile Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kirchberg. Der Fahrdienst wird durch ein Privatunternehmen organisiert und durchgeführt. Die Entschädigung der Leistung wird im Versuchsjahr vollumfänglich von der Gemeinde Kirchberg übernommen.

Der Fahrdienst umfasst folgende drei Angebote:

Die Bestellung des Fahrdienstes muss mindestens 24 Stunden vor dem Transport erfolgen. Der Transport wird je nach den Kapazitäten des Anbieters vereinbart und sollte deshalb möglichst früh angemeldet werden (kein Abruftaxidienst). Es können keine Rollstühle transportiert werden – pro Transport findet im Fahrzeug ein Rollator Platz.

Telefonische Anmeldung bei
Therese Krieg 079 666 07 63 oder René Reist 076 329 23 64.

Gemeinderat Kirchberg


Dokument Inserat_Anzeiger_-_Fahrdienst_fur_nicht_mehr_mobile_Menschen.pdf (pdf, 133.6 kB)


Datum der Neuigkeit 13. Jan. 2020
  zur Übersicht

Gedruckt am 09.08.2020 01:32:11