A1 Kirchberg Kriegstetten - Brücke Kirchberg – Utzenstorf eine Woche länger gesperrt

Im Zuge der Gesamt­erneuerung der A1 wird auch die Brücke der Kantons­strasse Kirch­berg – Utzens­torf saniert. Auf­grund der mise­rablen Witte­rung konnten viele Arbeiten nicht wie geplant umge­setzt werden. Die Sperrung muss daher um eine Woche ver­längert werden.

Die Gesamterneuerung der A1 zwischen Kirch­berg und Krieg­stetten betrifft auch die Brücken und Unter­führungen der querenden Ver­bindungen. Saniert wird unter anderem die Brücke der Kantons­strasse Kirch­berg – Utzens­torf über die A1. Die Mass­nahmen, die den oberen Teil der Brücke betreffen, werden seit dem 5. Ju­li 2021 aus­ge­führt und dauern bis Ende August 2021. In den ersten Wochen ist die Brücke gesperrt, anschliessend kann sie auf einer Fahr­spur wechsel­seitig befahren werden.

Ursprünglich wäre vor­gesehen gewesen, die Sperrung der Brücke am 30. Ju­li 2021 auf­zu­heben. Die Regen­fälle der letzten Wochen haben die Arbeiten aller­dings er­heb­lich verzögert. Diese Woche sind erneut witterungs­abhängige Arbeiten geplant, unter anderem der Ein­bau des neuen Fahr­bahn­übergangs. Auch diese Woche ist das Wetter sehr wechsel­haft. Deshalb muss die Sperrung um eine Woche ver­längert werden, sprich bis zum 6. August 2021.

Der Verkehr wird bis dahin via Koppigen umgeleitet. Das Industrie­quartier Neu­hof ist auch via Unter­führung Neuhof­strasse erreich­bar, aller­dings nur für Fahr­zeuge bis zu einer Gesamt­höhe von 3,8 Metern.

Im Anschluss wird auf der Brücke – wie oben bereits erwähnt – bis ca. Ende August 2021 eine ein­spurige, wechsel­seitige Verkehrs­führung eingerichtet.


Brücke Kirchberg - Utzenstorf
 

Datum der Neuigkeit 28. Juli 2021
  zur Übersicht

Gedruckt am 28.10.2021 00:44:00