Willkommen auf der Website des Kirchberg BE



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Kirchberg
Kirchberg an der Emme

Abfallentsorgung



Haushaltskehricht
Wöchentliche Abfuhr mit zugeteiltem Container. Die Gebühren werden halbjährlich in Rechnung gestellt.
Gewichtsgebühr: 50 Rappen pro Kilo Kehricht (plus Mehrwertsteuer)
Container-Grundgebühr pro Jahr (plus Mehrwertsteuer):

ContainergrösseGebühr
140-lt ContainerCHF 72.00
240-lt ContainerCHF 96.00
770-lt ContainerCHF 132.00



Grünabfuhr
Bereitstellung in deutlich gekennzeichneten Containern mit Jahresmarke. Die Marke für das laufende Jahr muss ab 1. April am Container angeklebt sein. Container ohne oder mit ungültiger Marke werden nicht geleert. Die Grünmarken können bei der Gemeindeschreiberei bezogen werden. Ebenso werden dort die Einzelvignetten für Einzelgebinde verkauft (Fr. 5.— / Stück).

ContainergrösseJahresgebühr
Bezug vom
01.01.- 30.06. 
Jahresgebühr
Bezug vom
01.07.- 31.10.
Jahresgebühr
Bezug vom
01.11.- 31.12. 
140 LiterCHF 80.00 (inkl. 4 Gebindevignetten)  CHF 40.00 (inkl. 2 Gebindevignetten)  CHF 25.00 (inkl. 1 Gebindevignette)
240 LiterCHF 110.00 (inkl. 6 Gebindevignetten)CHF 55.00 (inkl. 3 Gebindevignetten)CHF 40.00 (inkl. 2 Gebindevignetten)
660 - 800 LiterCHF 320.00 (inkl. 10 Gebindevignetten)CHF 180.00 (inkl. 5 Gebindevignetten)CHF 165.00 (inkl. 3 Gebindevignetten)
Einzelgebinde(1.50 m lang, ø 60 cm, max. 20 kg)Vignette CHF 5.00(1.50 m lang, ø 60 cm, max. 20 kg)



Separatsammlung
Für die Separatsammlung (Grobsperrgut, Elektronik, etc.) kann sich jeder Haushalt zwischen den beiden Entsorgungsfirmen "brings!" und Fallag entscheiden. Die Haushalte im Postkreis "3400" haben zusätzlich die Möglichkeit, ihr Sperrgut beim Stadtbauamt Burgdorf abzugeben.

Wer den Anbieter auf den 1. Januar wechseln möchte, kann dies der Gemeindeverwaltung schriftlich per Mail oder persönlich am Schalter bis spätestens am 31. Dezember mitteilen. Meldungen, welche später eintreffen, können erst für das darauffolgende Jahr berücksichtigt werden.
 
Hier finden Sie den Kehrichtflyer mit allen weiteren Details der Abfallentsorgung: Kehrichtflyer_2018.pdf (2134.8 kB)